Vereinbaren Sie einen Termin/Eignungscheck.

Focus Augenlaserzentrum Klagenfurt
Volle Sehkraft ganz ohne Brille.

Frau lächelt in die Kamera

Kärnten

Focus Klagenfurt

Dr. Rudolf Kozar
Lidmanskygasse 3
9020 Klagenfurt am Wörthersee
+43 463 513293 16
ordination@augenarzt-kozar.at
www.augenarzt-kozar.at

Augenarzt Dr. Rudolf Kozar - FOCUS Augenlaserzentrum Klagenfurt
Dr. Rudolf Kozar

Focus Klagenfurt

Augenarzt Dr. Rudolf Kozar

Geb. 1982, Doktor der gesamten Heilkunde seit 2010, Ausbildung zum FA für Augenheilkunde und Optometrie am LKH Hochsteiermark Standort Bruck an der Mur – FA für Augenheilkunde seit 2018. Augentagesklinik im KH Oberpullendorf 2019-2020, seit 2020 niedergelassener FA für Augenheilkunde und Optometrie in Klagenfurt. Langjährige Erfahrung in der Cataract und Lidchirurgie.

Schwerpunkte bei Focus Klagenfurt

Egal in welchem Alter Sie den Wunsch nach einem Leben ohne Brille verspüren, wir unterstützen Sie dabei.

Abhängig von der Art und der Höhe Ihrer Fehlsichtigkeit stehen uns unterschiedliche Augenlaser- und Linsen-Verfahren zur Verfügung. Ob eine Femto-LASIK, eine TransPRK, ein refraktiver Linsentausch (RLA) oder ein Linsenimplantat (ICL) für Sie in Frage kommt, erläutern wir Ihnen gerne bei einem Eignungscheck.

Brillenfreiheit // ICL

bis 45 Jahre

Mann
Brillenfreiheit // Augenlaser

bis 45 Jahre

Frau
Brillenfreiheit // RLA

ab 45 Jahre

Mann mit verschraenkten Armen

Erfahrungsberichte

Schönes und modernes Ambiente des Laserzentrums in Graz, kurze Wartezeit, freundlicher Empfang. Parken direkt vor Ort kostenlos möglich. Das Eintropfen war für mich absolut schmerzfrei, auch die Laserbehandlung danach.

Die Kontrolltermine danach konnten in Kärnten durchgeführt werden und waren sehr rasch erledigt.

Sehr zu empfehlen, würde ich jederzeit wieder machen.

Birgit

Seit einigen Jahren trage ich eine Brille und habe mich mit ihr einfach nicht wohlgefühlt. Auch das tägliche Tragen von Kontaktlinsen empfand ich als mühsam. Nach einiger Recherche im Internet entschied ich mich, zwei Augenlaserzentren näher in Betracht zu ziehen: FOCUS und ein weiteres, günstigeres Zentrum. Schnell wurde mir klar, dass das günstigere Zentrum für mich nicht infrage kam.

Bei FOCUS fühlte ich mich von Anfang an besser aufgehoben. Die Voruntersuchung bei Dr. Kozar und seinem Team war ausgezeichnet; ich wurde umfassend aufgeklärt und hatte anschließend keine offenen Fragen mehr. Ich entschied mich für die Trans-PRK-Methode und war bald darauf in Graz bei Herrn Dr. Hanselmayer und seinem Team zum Augenlasern.

Ich war sehr nervös und ängstlich, aber das Team bemerkte meine Anspannung sofort. Sie beruhigten mich und gaben mir sogar einen Stressball mit einem Smiley darauf – was sehr half. Vor dem Lasern erfolgte eine weitere Untersuchung, und dann ging es auch schon los. Während des Eingriffs wurde mir alles genau erklärt, einschließlich der verbleibenden Dauer. Es dauerte nur wenige Minuten und war völlig schmerzfrei. Anschließend untersuchte Herr Dr. Hanselmayer meine Augen erneut, und ich erhielt ein tolles Goodie-Paket, inklusive einer Wasserflasche und einem Beutel.

Am nächsten Tag hatte ich einen Kontrolltermin bei Herrn Dr. Kozar in Klagenfurt. Dieser Termin ist Routine, um zu kontrollieren, dass alles in Ordnung ist und sich das Auge wie erwartet erholt. Eine Woche später wurde mir die Linse entfernt. Es handelt sich hierbei um eine medizinische Kontaktlinse, die zum Schutz des Auges nach dem Eingriff eingesetzt wurde. Der erste Tag war etwas schmerzhaft, aber es war auszuhalten. Ich war über diese Schmerzen im Vorfeld aufgeklärt worden. Zusätzlich erhielt ich Schmerztabletten für zu Hause, um eventuelle Beschwerden nach dem Eingriff lindern zu können. Mit jedem Tag verbesserte sich meine Sicht spürbar, was zu einer deutlich besseren Lebensqualität führte. Ich bin überglücklich und froh, diesen Schritt gewagt zu haben. Das gesamte Team war außerordentlich freundlich, und ich fühlte mich sehr gut betreut.

Ich möchte mich herzlich für die Kompetenz des Teams bedanken und dafür, dass sie auf meine Ängste eingegangen sind.

Michelle

Am 16.03.2023 hatte ich meine (lange ersehnte) Laseroperation. Nach ein paar Voruntersuchungen war es dann auch gleich so weit. Ich fuhr nach Graz und innerhalb von ca. 30 Minuten war ich auch schon wieder fertig. Alles ging so schnell, dass ich keine Zeit hatte, nervös zu werden.
Bereits direkt nach dem Eingriff konnte ich schon sehen (etwas verschwommen, aber ich konnte mich gut orientieren).

In der ersten Woche nach der OP spürte ich noch, dass meine Augen trocken waren. Das verging aber gleich nach dem Eintropfen wieder.
Jetzt knapp 2 Wochen nach dem Eingriff merke ich kaum mehr was – Ich muss mich etwas „zusammenreisen“ in sportlicher Hinsicht nicht zu übertreiben, weil es mir bereits so gut geht! Die Nachbetreuung erfolgt über meinen Augenarzt Dr. Kozar in Klagenfurt – Ich muss somit kein weiteres Mal nach Graz fahren.

Ich würde es sofort wieder machen, das Team des Augenlaserzentrums FOCUS in Graz war sehr kompetent und ich fühlte mich gut aufgehoben! Ich habe bereits jetzt mehr Lebensqualität. Eine prima Investition in mich selbst!!!

Anna

FOCUS das Augenlaserzentrum
kooperiert mit: